Schrift vergrößern Schrift Normal Schrift verkleiner

MPU Kurs

Ziele

Die Schulung wendet sich an Kraftfahrer, die ihre Fahrerlaubnis unter Einfluss von Suchtmitteln verloren haben und die sich mit ihrem Fehlverhalten auseinandersetzen wollen. Die Teilnahme an der Schulung ist hilfreich beim Weg “Zurück zum Führerschein”.
Die Teilnehmer werden zu einer selbstkritischen Auseinandersetzung mit ihrem Konsumverhalten von Suchtmitteln befähigt, um die Wiederholungsgefahr für ein Drogen- bzw. Trunkenheitsdelikt zu verringern. Nur bei einer fundierten Einstellungs- und Verhaltensänderung kann die Verkehrsbehörde die  Fahrerlaubnis wieder erteilen.


Themen
 

  • Individuelle Einschätzung
  • Anforderungen der Straßenverkehrsbehörde
  • Erhebung der Konsumgewohnheiten
  • Einschätzung der Drogen- bzw. Alkoholproblematik
  • Beeinträchtigung der Fahrtüchtigkeit
  • Aufnahme, Wirkung und Abbau des Alkohols
  • Verhaltensziele und Verhaltensänderung
  • Auswertung und Empfehlung


Dauer und Kosten

Die Schulung umfasst neun thematisch gegliederte Sitzungen in Einzelgesprächen oder in einer kleinen Gruppe. Das erste Informa-
tionsgespräch ist kostenlos. Die Kosten für die restlichen 8 Sitzungen betragen 640,-€.


Teilnahmebedingungen

In der ersten Sitzung werden die Voraussetzungen geklärt. Bitte bringen Sie alle Unterlagen hierfür mit. Nur die regelmäßige Teilnahme an allen Terminen kann zum Ziel führen.


Ort und Zeit

Die Schulung findet zu den mit Ihnen abgesprochenen Zeiten statt. Sie finden uns auf dem Gelände des AWO  Psychiatriezentrums in der Psychiatrischen Institutsambulanz.
38154 Königslutter, Vor dem Kaiserdom 10 (Klinik B, Institutsambulanz).
Allgemeine Sprechzeiten: Jeden Dienstag von 15.00 Uhr - 18.00 Uhr

Teilnahmebescheinigung

Die Teilnehmenden erhalten nach Abschluss der Schulung eine Teilnahmebescheinigung. Diese ist von den entsprechenden Psychologen der prüfenden Stelle anerkannt.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich telefonisch an.
Telefon: : 05353/90-1750 (Frau Becker oder Frau Henning-Fricke)
Email: helmut.bloehbaum@awo-apz.de

 

Hier finden Sie den Flyer zum Download.

Kontakt

Dr. Helmut Blöhbaum
Helmut.Bloehbaum(at)awo-apz.de

Tel.: 05353 90-1750 (Frau Becker oder Frau Henning-Fricke)